Klicks insgesamt

Besucher aktuell

Home Aufbau Forum
Biersauna.de
Haar Haut Körper und Geist

Mieten?                    

Anleitung Saunatag Aromaöle

Kontakt /

Impressum

Hier geht’s zur Desktop-Ansicht

EIN PERFEKTER SAUNATAG:


Vorbereitung:

-> Planen Sie für einen Saunatag 2-3 Stunden ein

-> Essen Sie vor der Sauna nur kleine Mahlzeiten oder Snacks

-> 2 Handtücher sind empfehlenswert, 1 Handtuch für das Duschen und 1 für die Sauna

-> Vor dem Saunagang sollten Sie sich duschen (Reinigungsdusche) und danach gut abtrocknen



Schwitzphase:

-> Gehen Sie zügig in die Sauna und denken Sie daran, mit jeder Sekunde offener Saunatür verschenken Sie wertvolle Wärme

-> Badekleidung ist in der Sauna tabu!

-> Schwitzen Sie 8-12 Minuten, wenn Sie noch Anfänger sind, später können Sie bis zu 15 Minuten schwitzen

-> Setzen Sie sich ca 2 Minuten vor dem Ende des Saunaganges auf

-> Ein Aufguss sollte kurz vor dem Verlassen der Sauna stattfinden

-> Die optimale Saunatemperatur liegt bei 80 - 100 C° mit einer Luftfeuchtigkeit von 5 - 10 %

-> Besser kurz und heftig saunieren als lau und langsam!



Abkühlphase:

-> Die Abkühlphase sollte ungefähr gleich lange dauern wie die Schwitzphase

-> Gehen Sie an die frische Luft

-> Sobald Sie ein paar Sekunden an der frischen Luft sind, können Sie mit der „Kaltphase“ beginnen. Duschen Sie sich kalt ab und gehen Sie, falls vorhanden, ins Tauchbecken.

    -> Achtung: Kein warmes Wasser verwenden, da sonst die Gefahr von Wärmestau besteht, was zum Kreislaufkollaps führen könnte.

-> Nach der „Kaltphase“ können Sie optimal ein Fußbad nehmen, hier ist warmes Wasser von Vorteil. Das Fußbad dient dazu, die Körpertemperatur zu normalisieren. Die optimale Wassertemperatur liegt bei 40 C°.


Wiederholen Sie die Vorgänge „Schwitzphase“ und „Abkühlphase“ immer wieder bis Sie sich entschlossen haben, den Saunatag zu beenden.

In der Regel besteht ein Saunatag aus 2-3 Saunagängen.



Ende des Saunatages:

-> Duschen Sie sich gründlich

-> Trinken Sie reichlich, um den Trinkhaushalt wieder aufzufüllen!


Bemerkung: Unterbrechen Sie bitte sofort den Saunagang, wenn gesundheitliche Beschwerden auftreten. Einmal in der Woche ist die Sauna perfekt, solange halten die positiven Effekte an.